Helfen auch Sie mit!

Wenn Sie CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation unterstützen wollen, freuen wir uns über ihre Kontaktaufnahme unter

office@cape10.at

© CAPE 10

Ein Tiny Forest wächst am Areal von CAPE 10.

Mit eifriger Unterstützung von Kindern einer Volksschule aus Favoriten wurde am Montag der erste Tiny Forest Wiens bei CAPE 10 fertiggestellt. Auf einer Fläche von 450 m2 wurde nach dem speziellen Tiny Forest Konzept auf Initiative des Immobilienentwicklers Value One ein komplett sich selbst erhaltendes, widerstandsfähiges Ökosystem geschaffen. In diesem Mini – Stadt – Wald wachsen nur Bäume und Sträucher, die bei uns heimisch sind. Die Mischung der Baumarten und die hohe Biodiversität ermöglichen ein bis zu zehn Mal schnelleres Wachstum. Der entstehende Tiny Forest bindet CO2 in überdurchschnittlich hohem Maß und trägt mit der Zeit maßgeblich zur Luftverbesserung im Stadtgebiet bei. Rund 25 verschiedene heimische Arten aufgeteilt auf ca. 400 Stück Pflanzen bieten zudem einen optimalen Lebensraum für hier beheimatete Insekten, Vögel und andere Tiere. Hier bekommen sie genau die Nahrung, die sie brauchen, an die sie gewöhnt sind.

Hier ein paar Eindrücke der Bepflanzung: