Cape 10 Art contest 2022

Challenge your talent – be part of it

Wir suchen Dich! – Du bist ein*e junge*r Künstler*in, zwischen 18 und 30 Jahre alt und möchtest deine fertigen Kunstwerke und dein künstlerisches Talent präsentieren! 
Dann bewirb Dich beim CAPE 10 Art Contest 2022!

Egal ob Streetart, Kollagen, klassische Malerei, Bildhauerei und Skulpturen, Medienkunst als Graphik, oder Videographie – Alle Medien sind erwünscht! Ganz nach dem Motto: “Challenge your talent – be part of it” fördert CAPE 10 die gemeinnützige Stiftung mit dem Art Contest junge Talente und bietet Dir einen Platz in der österreichischen Gesellschaft in Kunst und Kultur!

BEWERBUNGSFRIST:

1. April 2022 bis 20. Mai 2022

ZIELGRUPPE:

junge talentierte Künstler*innen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren

ORT:

Wien

Zu den PREISEN

Auf die Gewinner*innen wartet ein Gesamtpreisfond von 12.000 €, eine Ausstellung der Kunstobjekte und ein großartiges Abschlussevent. Zusätzlich gibt es noch Überraschungen für die Teilnehmer*innen, die es in die zweite Phase des CAPE 10 Art Contest 2022 schaffen.

Die Bewerbungsphase für den Wettbewerb startet am 1. April 2022!

CAPE 10* setzt sich mit enormer Leidenschaft und all der vorhandenen Expertise dafür ein, Talente und junge Künstler*innen in Wien ausfindig zu machen und ihren Kunstwerken den Zugang zu einer breiten Öffentlichkeit zu erleichtern. Warum das Ganze? Die CAPE 10 Stiftung glaubt, dass alle Menschen eine Chancengleichheit verdient haben, für ihr künstlerisches Schaffen eine Anerkennung und Beachtung in der Gesellschaft zu erhalten – unabhängig davon, welche Mittel genutzt werden, welcher Nationalität sie entstammen oder welche Kontakte sie knüpfen können.
Talent comes naturally – der CAPE 10 Art Contest 2022 findet mit Unterstützung von Organics by Red Bull statt.
Besuche unsere Social-Media-Kanäle und lerne CAPE 10 kennen!

*Unter CAPE 10 ist sowohl CAPE 10 die gemeinnützige Stiftung als auch die CAPE 10 Errichtung & Betrieb GmbH zu verstehen.

 

ÜBER DEN KUNSTWETTBEWERB

Der CAPE 10 Art Contest findet im Frühjahr 2022 statt und wendet sich mit der Ausschreibung an junge aufstrebende Künstler*innen im Alter zwischen 18-30 Jahren.
Ganz nach dem Motto „Challenge your talent – be part of it“ sucht CAPE 10 die gemeinnützige Stiftung die talentiertesten Künstler*innen, aus verschiedensten Kunstsparten und möchte eine Plattform bereitstellen, um verborgenen Talente, unabhängig von ihrem individuellem Karriereweg, besonders in der Kunst zu unterstützen und damit ihre Zukunft zu fördern.

CAPE 10 setzt sich mit enormer Leidenschaft und all der vorhandenen Expertise dafür ein, vielversprechende Künstler*innen ausfindig zu machen und ihren Kunstwerken den Zugang zu einer breiten Öffentlichkeit zu erleichtern. Warum das Ganze? Die Cape 10 Stiftung glaubt, dass alle Menschen eine Chancengleichheit verdient haben, für ihr künstlerisches Schaffen eine Anerkennung und Beachtung in der Gesellschaft zu erhalten – unabhängig davon, welche Mittel genutzt werden, welcher Nationalität sie entstammen oder welche Kontakte sie knüpfen können.

Der „CAPE 10 Art Contest 2022“ findet in zwei Phasen statt.

Die erste Phase beinhaltet die Anmeldung aller Bewerber*innen und die Sichtung der eingereichten Kunstwerke durch die Fachjury. Die Jury besteht aus Erwin Wurm, Manfred Wakolbinger, Roswitha Schuller, Markus Hanakam, sowie Jakob Kattner und Leon Löwentraut. Nach der Erstsichtung der Bewerbungen entscheidet die Jury darüber, welche Teilnehmer*innen in die zweite Phase des CAPE 10 Art Contests 2022 eingeladen werden. Die zweite Phase findet vom 22. – 24.06.2022 im CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation statt. Dort werden die besten Kunstwerke, die eine Einladung für die zweite Phase erhalten haben, ausgestellt. Am 23.06.2022 bewertet die Jury vor Ort alle ausgestellten Objekte, und entscheidet darüber, wer von dem Teilnehmer*innen der Ausstellung, einen der Hauptpreise gewonnen hat! Am darauffolgenden Tag wird die Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert und alle Kunstbegeisterten können sich die ausgestellten Werke im CAPE 10 Haus ansehen!

Talent comes naturally – der CAPE 10 Art Contest 2022 findet mit Unterstützung von Organics by Red Bull statt.

PREISE

HAUPTPREISE

Die Hauptreise setzten aus dem Gesamtfond von 12.000€ zusammen. Es werden vier Hauptpreise zu je 3.000€ Preisgeld vergeben. Einer der vier Hauptpreise geht an Streetart, die anderen drei Preise werden an Kunstwerke anderer Kunstsparten vergeben.

4x Hauptpreis zu je 3.000€ Preisgeld
+ 3 gratis Co-Working Arbeitstische im Art Magazin bis Ende 2022
+ Gewinner*in im Bereich Streetart erhält zusätzlich die Wandgestaltung in CAPE 10

WEITERE GOODIES

Alle Teilnehmer*innen der 2. Phase des CAPE 10 Art Contest dürfen ihre eingereichten Werke im CAPE 10 Haus ausstellen und am Event teilnehmen. Du kannst dich während dem CAPE 10 Art Contest mit bekannten Künstler*innen aus Österreich verknüpfen und bekommst Zugang zur Kunst und Kulturszene in Wien. CAPE 10 bietet Dir die Sichtbarkeit deiner Kunstwerke!

INFOS ZUR BEWERBUNG

Bewirb Dich für den CAPE 10 Art Contest. Ausschließlich über unsere Website eingetroffene Bewerbungen werden akzeptiert und von der Jury bewertet.

Für die korrekte Bewerbung zum CAPE 10 Art Contest 2022 benötigst du folgende Unterlagen:

  • Deinen korrekt ausgefüllten Anmeldebogen über die Website
  • Deinen Lebenslauf als PDF oder Word Dokument
  • Dein fertiggestelltes Kunstwerk (alle Medien sind erlaubt) in digitaler Form
    • Kunstwerke als Foto im Dateiformat jpeg. oder pngGröße max. 10MB
    • Videos bei Medienkunst als YouTube-Link
  • Eine Beschreibung des eingereichten Werkes mit den Ideen und Hintergründen und der Umsetzung (max. 1-2 Seiten als pdf.-Datei oder Word Dokument)
    • Vergiss bitte nicht den Titel, die Größe und das Gewicht deines Kunstwerkes anzugeben.

Du musst Deine Dateien über unsere Website hochladen und den Bewerbungsbogen über die Website ausfüllen, sowie unsere Teilnahmebedingungen, AGB’s und Datenschutzbestimmungen akzeptieren.

Nach Einreichung der Bewerbungsunterlagen kannst Du nichts mehr ändern. Bitte vergewissere Dich davor, dass alle Daten richtig eingetragen und hochgeladen wurde.Solltest Du im Nachhinein etwas ändern wollen, musst Du dich erneut über unsere Website anmelden.

Wenn Du Fragen zum Wettbewerb oder zur Anmeldung hast, kontaktiere uns über die E-Mail: artcontest@cape10.at (Kontaktperson Roberta Kern)

ABLAUFPLAN

  1. Bis 20. Mai 2022
    Bewerbungsfrist für den Kunstwettbewerb
  2. Mai-Juni 2022
    Bekanntgabe der Teilnehmer*innen für die 2. Phase
  3. 20.Juni-24.Juni 2022
    Ausstellung der in die engere Wahl gezogenen Künstler*innen im CAPE 10 Haus (Aufbau, Bewertung, etc.)
  4. 24.Juni 2022
    Tag der offenen Tür – Eventtag mit Preisverleihung

JURY­MITGLIEDER

Markus Hanakam & Roswitha Schuller

Markus Hanakam & Roswitha Schuller

Markus Hanakam & Roswitha Schuller studierten beide an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Seit 2004 arbeiten sie als Duo. Ihre Werke wurden unter anderem im Haus der Kulturen der Welt in Berlin, im Eyebeam Center for Art + Technology in New York, im Palais de Tokyo in Paris, im Garage Museum of Contemporary Culture in Moskau, im Wiener MAK, im MAK Center for Art and Architecture in Los Angeles sowie im National Art Center in Tokio gezeigt. Sie nahmen an zahlreichen internationalen Artist in Residence Programmen teil, unter anderem mit der Galerie Krinzinger, die sie seit 2012 vertritt. Die Künstler leben und arbeiten in Wien.
www.hanakam-schuller.com

Jakob Kattner

Jakob Kattner

Mag. Jakob Kattner Ph.D. studierte Bildende Kunst und Kulturwissenschaften an der Züricher Hochschule der Künste und der Kunstuniversität Linz. 2016 promovierte er an der Akademie der bildenden Künste Wien zum Thema „Urban Art in Latin America“.
Er leitet Calle Libre, Mitteleuropas größtes Straßenkunstfestival, kuratiert Ausstellungen, Workshops, Podiumsdiskussionen, Konferenzen und Aufträge. Vortragender an nationalen und internationalen Kunsthochschulen, Universitäten, Kongressen und Festivals. Neben Kurzfilmen und Dokumentationen zeichnet er auch für diverse Musikvideos verantwortlich.
Mit seiner Agentur wurde er 2015 und 2019 mit dem Staatspreis ausgezeichnet.

Leon Löwentraut

Leon Löwentraut

Der 24jährige Leon Löwentraut hat sich mit beeindruckender Geschwindigkeit einen Namen in der internationalen Kunstwelt gemacht: Seine Kunst ist weltweit gefragt, seine Ausstellungseröffnungen u.a. in New York, London, Wien, Venedig, Kopenhagen und Ibiza gelten als spektakulär. Seine Kunst begeistert und polarisiert. Er ist das Gesicht einer jungen Künstlergeneration, die der Szene neuen Schwung verleiht. Das Wirtschaftsmagazin Forbes wählte ihn unter die „30 under 30“ (die 30 wichtigsten Persönlichkeiten unter 30 Jahren).

Löwentraut betont: „Für mich bedeutet Kunst Freiheit!“ Sein Ziel: „Künstlerisch die Grenzen der Zeit überwinden.“

Manfred Wakolbinger

Manfred Wakolbinger

Manfred Wakolbinger, geboren 1952 in Oberösterreich, wandte sich nach seiner Ausbildung in Metallbearbeitung und Werkzeugbau der Kunst zu. Seit 1980 widmet sich Wakolbinger der Fotographie und Skulpturen. Seine Werke wurden in zahlreichen Museen und Galerien in Europa und den USA ausgestellt. Seine Fotographien zieren mehrere Hörspiel- und Roman-Covers von Christoph Ransmayr. Installationen seiner Skulpturen sind österreichweit an öffentlichen Orten zu finden (Palais Rasumovsky, Landeskrankenhaus Neunkirchen, ARTBOX Museumsquartier, Millstatt am See, Schweizergarten des Belvedere21). Im CAPE 10 wurde ebenfalls eine seiner Skulpturen installiert.

Daniela Hahn

Daniela Hahn

Daniela Hahn studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Wien und Triest. Nach Tätigkeit für den Österreichischen Beitrag auf der Biennale in Venedig war sie kuratorische Assistentin der SAMMLUNG VERBUND und forschte zur „Feministischen Avantgarde der 1970er-Jahre“. Anschließend arbeitete sie als Assistenzkuratorin und Ausstellungsorganisatorin im mumok. Seit 2019 leitet sie das Bildarchiv des Josephinum – Sammlungen der MedUni Wien und gestaltet als Kuratorin die Neuaufstellung des Hauses mit. Außerdem ist sie Teil des DODO Projects – Büro für Ausstellungen, welches kollaborative und experimentelle Ausstellungsprojekte umsetzt, die sich mit künstlerischen Strategien, Geschichtsrealitäten, und queer-feministischem Storytelling beschäftigen. Im Jänner kuratierte das DODO Project die Auftakt-Ausstellung des Queer Museums Vienna @ Volkskundemuseum Wien und im Juni 2022 „Oh hooman, where art thou?“ im VBKÖ.

TEILNAHME‐BEDINGUNGEN

PREISE

Die Jury vergibt im Rahmen des Kunstwettbewerbs folgende Preise an die besten eingereichten Werke:

  • die drei Hauptgewinner*innen erhalten Preisgelder in einer Gesamthöhe von 12.000€.
    Es werden vier Hauptreise zu je 3.000€ verliehen.
  • Sonderpreise werden an weitere Teilnehmer*innen der Phase 2 bei Bedarf vergeben.
  • Alle Bewerber*innen die eine Einladung für die 2. Phase des Kunstwettbewerbs erhalten haben, dürfen ihr Kunstwerk im CAPE 10 Haus der der Zukunft und sozialen Innovation
  • Alle Teilnehmer*innen der Phase 2 dürfen am Event bei der Preisverleihung am 24.06.2022 im CAPE 10 Haus, teilnehmen.

Sollte es aus diversen Gründen zu einer Änderung der Preisausschreibung, in irgendeiner Form kommen, so gelten die Teilnahmebedingungen weiterhin. Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch die Preise rechtlich einzufordern.

VERANSTALTER UND BEAUFTRAGTE

Unter CAPE 10 ist sowohl CAPE 10 die gemeinnützige Stiftung als auch die CAPE 10 Errichtung & Betrieb GmbH zu verstehen. Die CAPE 10 Stiftung beauftragt die CAPE 10 Errichtung & Betrieb GmbH mit der Durchführung des CAPE 10 Art Contest 2022. Sämtliche Rechte werden CAPE 10 eingeräumt, damit ist sowohl die Stiftung als auch die Errichtung und Betrieb GmbH gemeint.

TEILNAHME

Die Teilnahme am Kunstwettbewerb „CAPE 10 Art Contest 2022“ von CAPE 10 ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Um am Wettbewerb teilzunehmen, muss eine Einreichung erfolgen, sowie das Kontaktformular ausgefüllt über die eigens angelegte Plattform über die CAPE 10 Website hochgeladen werden.

Eine Person nimmt am Kunstwettbewerb teil, indem sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen und das Kunstobjekt in digitaler Form (jpeg. png.) oder das Video via YouTube-Link mit Beschreibung bis zum 10.05.2022 um 23:59 Uhr auf der Homepage hochladet und alle Teilnahmebedingungen und Datenschutzrichtlinien akzeptiert. Das Einreichen der Kreationen geht ausschließlich über die Bewerbungsplattform auf der CAPE 10 Website unter www.cape10.at/artcontest.

Die Bewerbungsphase des Kunstwettbewerbs erstreckt sich vom 1.04.2022 um 0:01 Uhr bis zum 10.05.2022 um 23:59 Uhr. Die Sichtung der Kunstwerke durch die Fachjury findet ab 11.05.2022 bis zum 1.06.2022 um statt. Bei der Sichtung werden die Teilnehmer*innen für die zweite Phase des Kunstwettbewerbs ermittelt und anschließend per E-Mail kontaktiert. Die Teilnehmer*innen der Phase 2 dürfen ihre Kunstwerke von 22.06.2022 bis 24.06.2022 im CAPE 10 Haus der Zukunft und sozialen Innovation, ausstellen. Am 23.06.2022 findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Begehung der Ausstellung der Fachjury statt. Anschließend erfolgt das Jury Voting, dessen Ergebnis am 24.06.2022 beim Abschlussevent im CAPE 10 Haus der Zukunft und sozialen Innovation, der Öffentlichkeit bekannt gegeben wird. Am 24.06.2022 findet vor dem Event und der Preisverleihung ein Tag der offenen Tür für die Kunstausstellung statt, dort darf jeder der möchte, die ausgestellten Kunstobjekte des „CAPE 10 Art Contest 2022“ betrachten.

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und das 31. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden oder Begünstigte des Veranstalters oder des Spenders beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein*e Teilnehmer*in in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Personen, die die vorgegebenen Richtlinien nicht erfüllen, sowie Verwandte der projektbezogenen Mitarbeiter*innen von CAPE 10, des Spenders Organics by Red Bull, sowie Jurymitglieder.

Die Bewerber*innen müssen sich für die Teilnahme am Kunstwettbewerb CAPE 10 Art Contest 2022 an sämtliche Fristen, die von CAPE 10 vorgegeben werden, halten. Ansonsten kann die Bewerbung nicht berücksichtigt werden und die Bewerbung wird von der Teilnahme ausgeschlossen.

Zudem behält sich CAPE 10 vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit dem Wettbewerb, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme am Wettbewerb.

BEENDIGUNG DES KUNSTWETTBEWERBS

CAPE 10 behält sich ausdrücklich vor, den Kunstwettbewerb ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen abzubrechen. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Kunstwettbewerbs stören oder verhindern, oder wenn aus technischen Gründen eine korrekte Durchführung nicht möglich ist.

GEWINNERBEKANNTGABE UND ZUWEISUNG DER GEWINNE

In der ersten Phase werden die eingereichten Kunstwerke von der Jury gesichtet und daraus eine engere Auswahl getroffen. Alle Bewerber*innen die für die engere Auswahl ausgewählt wurden, bekommen schriftlich eine Einladung für die 2. Phase des Kunstwettbewerbs, die Einladung muss für die weitere Teilnahme von der jeweiligen Person bestätigt werden. Ausschließlich Werke, die im CAPE 10 Haus ausgestellt werden, werden von der Jury in die Entscheidung mit hineingenommen und können einen der Preise gewinnen. Die Jury entscheidet am 23.06.2022 unter Ausschluss der Öffentlichkeit über die Gewinner*innen. Die Gewinner*innen des Wettbewerbs werden danach persönlich über den Gewinn informiert und erklären sich mit Bestätigung dieser Teilnahmebedingungen damit einverstanden, dass ihre Namen auf den Webpräsenzen und Social-Media-Kanälen von und für CAPE 10 veröffentlicht werden dürfen.

Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an die einzelnen Gewinner*innen oder an den gesetzlichen Vertreter der Gewinner*innen. Ein Umtausch, eine Übertragung, sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Der Betrag wird in Form eines symbolischen Schecks am Eventtag überreicht und danach innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntgabe der Gewinner*innen auf das jeweilige angegebene Bankkonto der Gewinner*innen bzw. des gesetzlichen Vertreters der Person überwiesen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der/die Gewinner*in selbst verantwortlich.

Der Gewinnanspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit des/der Gewinners/Gewinnerin, bei ausbleibender Rückmeldung oder bei Nichtannahme des Gewinns nach Ablauf von 10 Tagen, gerechnet ab der ersten Veröffentlichung des Gewinners. Maximal kann einem Teilnehmer nur ein Gewinn zugewiesen werden.

KUNSTRECHTE

Der/Die Teilnehmer*in bestätigt mit der Einreichung seiner/ihrer Kreation, dass die Kunstrechte ausschließlich bei ihm/ihr liegen, dass also auch kein Dritter Rechte an der eingereichten Kreation geltend machen kann. Zudem versichert der Teilnehmer, dass alle in der Kreation sichtbaren Personen mit einer Veröffentlichung des Beitrags einverstanden sind.

CAPE 10 erhält das nicht ausschließliche und exklusive Recht, die Kreationen zeitlich unbeschränkt und unwiderruflich für sämtliche Berichterstattung über den Kunstwettbewerb inklusive Preisverleihung und Tag der offenen Tür zu nutzen und hierfür zu bearbeiten. Dies schließt die Verbreitung auf Social Media, über Pressemitteilungen und andere Medienberichte und auf der Internetseite von CAPE 10 mit ein.

VERSICHERUNG DER OBJEKTE FÜR DIE AUSSTELLUNG

Die Versicherung der Objekte übernimmt CAPE 10 ausschließlich im Zeitraum von 22.06.2022 bis 25.06.2022 innerhalb der Räumlichkeiten von CAPE 10 – sprich der Zeitraum, in dem die eingereichten Kunstwerke im CAPE 10 Haus ausgestellt werden. Für etwaige andere Versicherungsfälle haftet ausschließlich der/die Bewerber*in. Die Versicherung des Kunstwerks über CAPE 10 tritt erst in Kraft, wenn das Kunstwerk für die Ausstellung einem Zuständigen des CAPE 10 Hauses überreicht wurde.

CAPE 10 ist nicht haftbar für jegliche Schäden an den Kunstwerken, bei Diebstahl oder Einbruch, für entstandene Kosten der Bewerber*innen oder andere rechtliche und finanzielle Belangen.

KOSTEN UND ORGANISATORISCHES

Die Bewerber*innen übernehmen im Fall einer Einladung der 2. Phase des CAPE 10 Art Contest 2022 jegliche Transportkosten des Kunstwerks selbst. Die Bewerber*innen sind für die Organisation des Hin- und Rück-Transportes des Kunstobjektes eigens verantwortlich. Ebenso bei Schäden durch Transport, Auf- und Abbau übernimmt CAPE 10 keine Haftung. Für sämtliche Reisekosten, Beherbergungskosten oder ähnliches ist die Bewerberin/ der Bewerber selbst verantwortlich. CAPE 10 übernimmt keine Kosten für die Teilnehmenden.

DATENSCHUTZ

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der/Die Teilnehmer*in versichert, dass die von ihm/ihr gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmenden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Die Teilnehmer*innen sind ferner damit einverstanden, dass im Zusammenhang der Preisverleihung ihr voller Namens im Programm, sowie Alter und Herkunft genannt wird. Ebenfalls sind die Teilnehmer*innen einverstanden, dass ggf. die im Zusammenhang mit der Preisverleihung gemachten Fotos, diverse Medienberichte, sowie auf den Internetseiten und Social-Media-Kanälen von „CAPE 10“ erscheinen können.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der/die Gewinner*in mit der Veröffentlichung seines/ihres Namens, seines Alters und Herkunft in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien und Medienberichte der Presse einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten.

Mit Teilnahme am Wettbewerb gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen der Webseite von CAPE 10: Datenschutzerklärung – CAPE 10

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind damit einverstanden, dass die im Rahmen des Wettbewerbs CAPE 10 erhobenen Daten (Name, Alter, Wohnort, sowie E-Mail-Adresse) gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, soweit dies zur Durchführung des Wettbewerbs erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Nach Durchführung des Wettbewerbs samt Preisverleihung werden sämtliche Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unwiderruflich gelöscht. Das Einverständnis des Teilnehmers zur Verwendung seiner Daten ist jederzeit widerrufbar. Der Widerruf ist zu richten an die zuständige Datenschutzbeauftrage der CAPE 10 Stiftung über office@cape10.at.

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Kunstwettbewerb sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der CAPE 10 Website.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

BESUCH IM CAPE 10 – HAUS DER ZUKUNFT UND SOZIALEN INNOVATIONEN

Alle Bewerber*innen sind herzlich eingeladen, das CAPE 10 Haus in der 1. Phase des Kunstwettbewerbs zu besuchen und alles rund um die Stiftung und die Projekte von CAPE 10 kennen zu lernen!

Für die Teilnahme am Besuch ist eine Anmeldung per E-Mail artcontest@cape10.at erforderlich – Bitte gib an, zu welchem Termin du kommen möchtest und wie viele Personen mitkommen werden. Für den Besuch gelten die derzeit gesetzlichen Coronabestimmungen. Plane bitte ca. eine Stunde für deinen Besuch ein!

1. Termin: 5.04.2022 Uhrzeit: 15:00 Uhr
2. Termin: 20.04.2022 Uhrzeit : 10:00 Uhr

BEWERBUNGS­PLATTFORM

Bitte fülle den Fragebogen vollständig und korrekt aus. Die Felder mit * sind Pflichtfelder, erst wenn alle ausgefüllt sind, kann deine Bewerbung abgesendet werden und zur Sichtung der Jury übermittelt werden.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.