Helfen auch Sie mit!

Wenn Sie CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation unterstützen wollen, freuen wir uns über ihre Kontaktaufnahme unter

office@cape10.at

© CAPE 10
CAPE 10

Wir leben soziale Zukunft

Unsere CAPE 10 Stiftung macht bewusst, dass Gesundheit kein Privileg sein darf und wir in unserer Gesellschaft ein Miteinander brauchen.

CAPE 10

Wir leben soziale Zukunft

Unsere CAPE 10 Stiftung macht bewusst, dass Gesundheit kein Privileg sein darf und wir in unserer Gesellschaft ein Miteinander brauchen.

Die gemeinnützige CAPE 10 Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, das Leid von unverschuldet in Not geratenen Menschen zu lindern, vor allem, wenn sie krankheitsbedingt in Not geraten sind. Kinder sind hiervon besonders betroffen.

Um diese Bemühungen dauerhaft, nachhaltig und an einem konkreten Ort umsetzen zu können, entstand CAPE 10 – unser Haus der Zukunft und sozialen Innovation.  

Aktuelles

Das Haus

Haus der Zukunft und sozialen Innovation

Wir schaffen einen Ort der Begegnung für alle

Unser Haus ist ein innovatives und einzigartiges Sozialprojekt im neu gegründeten Sonnwendvirtel im 10. Wiener Gemeindebezirk. CAPE 10 steht für das Prinzip Hoffnung, für Optimismus durch neues Denken und einer neuen Interpretation sozialer Verantwortung. Wir wollen einen Raum schaffen, in dem sich unterschiedliche soziale Gruppierungen unter einem Dach treffen und miteinander und voneinander lernen.

Gemeinsam sind wir stark

Soziale Verantwortung heißt aktiv gestalten und füreinander da zu sein

Bei uns in Österreich sind über 1,5 Millionen Menschen akut armutsgefährdet – davon über 300.000 Kinder und Jugendliche. Ihre Lebenserwartung verkürzt sich um 10 Jahre.

CAPE 10

MAX & LARA

Wir öffnen Kindern Türen zu Bildung und Freizeit

Das Kinderförderprojekt MAX & LARA der CAPE 10 Stiftung hat sich zum Ziel gemacht benachteiligte Kinder und Jugendliche zu stärken und Ihnen Chancengleichheit in den Bereichen Bildung, Sport- und Freizeit zu ermöglichen und hat in CAPE 10 eine eigene Anlaufstelle.

NEIN ZU KRANK UND ARM

Soziale Verantwortung heißt füreinander da zu sein

Mit dem CAPE 10 Soforthilfeprojekt NEIN ZU ARM UND KRANK ermöglichen wir kranken Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, Zugang zu notwendigen Therapien, die sonst nicht finanzierbar wären. Wir verstehen uns auch als Sprachrohr für Kranke und von Armut betroffene Menschen.

Videos

Baustellenkamera

Unsere Kooperationspartner