MAX & LARA

Jedes Kind hat ein Recht auf Glück­lichsein

MAX & LARA

Jedes Kind hat ein Recht auf Glücklichsein

Jedes Kind hat das Recht auf Glücklichsein, Chancen,
Förderung und Partizipation.

In Österreich ist jedes 5. Kind (23%) von Armut betroffen, das sind über 376.000 Kinder und Jugendliche österreichweit. Kinder aus armutsbetroffenen Familien erleiden massive Nachteile bei schulischer und beruflicher Ausbildung, bei Gesundheitsvorsorge und besonders bei Interaktionen mit Gleichaltrigen in den jeweiligen sozialen Gruppen.

Das Kinderförderprojekt MAX & LARA der CAPE 10 Stiftung ermöglicht benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie Familien Teilhabe an Kultur, Sport und Freizeit und macht für diese Familien Unmögliches möglich. Damit sie jene Wunderwelten erleben, die ihnen bisher verborgen blieben. Diese Erlebnisse helfen Kindern beim Wachsen, sie erweitern den Horizont, fördern ihre Bildung und stärken ihre Persönlichkeit und ihr Selbstbewusstsein.

Mit Ihrer Spende verhelfen Sie armutsgefährdeten Kindern und Jugendlichen zu Aktivitäten mit Gleichaltrigen in den Bereichen Bildung, Kultur, Sport- und Freizeit.

Wer sind „MAX & LARA“?

„MAX & LARA“ sind 14 und 11 Jahre alt. Sie wachsen in manifester Armut und damit in Sorge auf, weniger wert zu sein. Sie sind in vielen alltäglichen Lebensbereichen benachteiligt: Dies betrifft das Wohnen, ihre Gesundheit, ihre Bildung und die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung. „MAX & LARA“ können nicht ins Kino gehen, nicht in ein Theater und sie schauen sich niemals ein Fußballspiel mit Freunden im Stadion an. Sie und jedes 7. Kind in Österreich sind sozial ausgegrenzt und dürfen nicht die armen Erwachsenen von morgen werden!

Ihre Spende als Kultur-, Bildungs- oder Freizeitpate macht Kindern Unmögliches möglich. Damit sie jene Wunderwelten erleben, die ihnen bisher verborgen blieben: die Musik, die Kunst, den Sport und Spaß mit Gleichaltrigen. Diese Erlebnisse helfen Kindern beim Wachsen, sie erweitern den Horizont, fördern ihre Bildung und stärken ihre Persönlichkeit.

Mehr über MAX & LARA
erfahren

Kontakt
Elfriede Wittberger
T: +43 664 5900703
office@neinzukrankundarm.org