30 Schulkinder einer Brennpunktmittelschule aus dem 10. Bezirk besuchten erstmalig in ihrem Leben – als VIP Gäste – die Wiener Staatsoper. Der Besuch der Vorstellung LE NOZZE DI FIGARO von Wolfgang Amadeus Mozart wurde mit einer Stückeinführung im geschichtsträchtigen Teesalon sowie einer Behind-the-scenes-Führung durch die Wiener Staatsoper komplettiert. Gestärkt mit Wiener Würsteln wurden die Plätze in der Mittelloge mit bester Sicht und Akustik von den Kids eingenommen und sie konnten die beeindruckende Inszenierung in vollen Zügen genießen. Ein unvergessliches und aufregendes Erlebnis, das über das Vergnügen hinaus tiefgreifende positive Auswirkungen auf ihre persönliche, soziale und bildungsmäßige Entwicklung hat. Diesen Kindern dieses wertvolle kulturelle Erlebnis zu ermöglichen, dazu zugehören, wertgeschätzt zu werden – das ist Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit.
Für diesen großartigen Kulturabend und das Investment in unsere Jugend bedanken wir uns bei der OMV , einem langjährigen Partner von CAPE 10, sowie der Wiener Staatsoper.